Holzhausen

Aktuelle Termine

Einladung zur Jahreshauptversammlung des Jugendclub Holzhausen

Am Samstag, den 12 Mai 2018 findet die Jahreshauptversammlung des Jugendclub Holzhausen statt.

Beginn ist um 19:00 Uhr im Jugendraum. Alle Mitglieder, Interessenten und Gönner des Jugendclubs sowie Vertreter der örtlichen Vereine sind dazu recht herzlich eingeladen. Auf der Tagesordnung stehen Berichte der Vorstandschaft und der Kassenprüfer, Entlastung des Vorstandes.

 

Über viele Jugendliche würden wir uns sehr freuen.

 

Kevin Hipp

1. Vorsitzender des Jugendclubs

 

Holzhauser Feuerwehr aktiv im Bereich Landschaftspflege Drucken E-Mail
Im Rahmen der Flurbereinigung auf Holzhauser Gemarktung, welche in den 1960-er-Jahren durchgeführt wurde, entstanden auf gut 6 km Länge entlang der öffentlichen Feldwege Windschutzhecken. Diese in ihrer Vielfalt sehr einmaligen Bäume, Hecken und Sträucher müssen auch regelmäßig und grundlegend gepflegt und zurückgeschnitten werden. Wie kaum ein anderer Lebenswraum bieten Hecken die größte Vielfalt verschiedenster Lebensbedingungen auf engstem Raum. Sie erfüllenm somit die optimalen Voraussetzungen für eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt. Windschutzhecker erfüllen jedoch auch wichtige Schutzfunktionen. Diese sind vor allem in der Landwirtschaft von Nutzen. Sie hemmen die Wasser- und Winderosion,verbessern das Kleinklima sowie den Wasserhaushalt in ihrem Einzgsbereich. Umso wichtiger ist eine regelmäßige Pflege, damit die Hecken in ihrer gesamten Breite lebt. Dazu müssen größere Bäume entfernt und die Hecken„auf den Stock gesetzt werden“, um funktionierende und lebende Hecken zu erhalten.

HeckenpflegeSeit über 20 Jahren übernimmt die Holzhauser Feuerwehr diese auch mit Mitteln der Unteren Naturschutzbehörde des Landratsamtes Rottweil geförderte Landschaftspflegemaßnahme.

In diesem Herbst ist die Feuerwehr Holzhausen  an mehreren Samstagen mit viel Elan und großem Engagement im Einsatz und hat sich verschiedenen Teilbereichen dieser Windschutzhecken gewidmet. Einige hundert Stunden werden hier Arbeitseinsätze getätigt, unterstützt von Motorsägen und Schleppern. Am vergangenen Samstag war wieder ein Arbeitseinsatz und Ortsvorsteher Lutz Strobel besuchte die aktiven Feuerwehrmänner bei dieser sehr harten Arbeit.  Da surrten die Motorsägen und die Schlepper zogen das Reisigmaterial zusammen um dieses dann zu schreddern. Insgesamt 14 Feuerwehr-Aktive halfen mit viel Elan und Schwung mit.

Der Ortschaftsverwaltung Holzhausen ist es ein großes Anliegen, der Freiwilligen Feuerwehr Holzhausen auf diesem Wege für dieses Engagement ein großes und herzliches Dankeschön auszusprechen. Auch sei allen gedankt, die ihre Fahrzeuge und Gerätschaften mit zum Einsatz brachten.

Mit diesen Pflegemaßnahmen werden die Windschutzhecken in ihrem Innern wieder dichter und bieten somit den Vögeln gute Nistmöglichkeiten.

 

Heckenpflege

Lutz Strobel

Ortsvorsteher