Holzhausen

Aktuelle Termine

Einladung zu einer Öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrates Holzhausen
Am Dienstag, 23. Januar 2018 um 18.00 Uhr findet eine öffentliche Sitzung des Ortschaftsrates statt.
Treffpunkt vor dem Rathaus bezüglich Ortsmittelpunktgestaltung

T a g e s o r d n u n g

1. Einwohnerfragestunde (ab 18.30 Uhr im Sitzungssaal)

2. Ortsmittelpunktgestaltung Holzhausen – weiteres Vorgehen

3. Antrag von Lutz Strobel auf Ausscheiden als Ortsvorsteher und Ortschaftsrat zum 30. April 2018 gemäß § 16 Abs. 1 Ziff. 4

4. Nachrückeverfahren in den Ortschaftsrat

a.) Feststellung eventueller Hinderungsgründe für Frau Brigitte Wegenast auf Nachrücken in den Ortschaftsrat zum 01. Mai 2018

5.  Ökokonto Holzhausen – Abwicklung 2018

6.  Bauangelegenheit

Antrag auf Aufstockung der Verwaltung um ein 4. Obergeschoss sowie die Vergrößerung der Kalthalle, Heubergstraße 2, Sulz-Holzhausen

7.  Bekanntgaben

8. Anfragen der Ortschaftsrätinnen und Ortschaftsräte

 

Zu dieser Sitzung darf ich interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich einladen.

Lutz Strobel

Ortsvorsteher

Neue Gottesdienstzeiten für Sulz und Holzhausen Drucken E-Mail
Donnerstag, den 22. Dezember 2016 um 18:09 Uhr
Seit Oktober 2016 bilden die Gemeinden Sulz und Holzhausen eine Verbundkirchengemeinde. Diese enge Zusammenarbeit zeigt sich im Kirchengemeinderat, der Kirchenpflege und will nun auch für die Gottesdienste gelebt werden.

Zwei Elemente sind für jeden Gottesdienst wichtig.

Zum einen die Feier des Evangeliums.

Wir lassen uns von Gottes Wort ansprechen und berühren. Im gemeinsamen Hören, Singen und Beten treten wir mit Gott in Beziehung, lassen ihn in unser Leben hineinwirken.

Zum anderen das Miteinander feiern.

Im Gottesdienst begegnen wir einander. Wir lassen uns berühren vom Glück und von der Freude, die ein Mitmensch erlebt. Wir nehmen Anteil an der Not und der Trauer, die uns und andere betrifft. So erfahren wir uns als Gemeinschaft in Christus.

Beide Elemente leiteten den Kirchengemeinderat als er die neue Geschäftsordnung für die Pfarrämter in Sulz und Holzhausen entwickelte, in deren Mitte der Gottesdienst steht.

Damit in der Verbundkirchengemeinde das gemeinsame Feiern und Begegnen überall gut gelingt, hat der Kirchengemeinderat für die Gottesdienste neue Zeiten festgelegt.

Diese sind inzwischen vom Oberkirchenrat genehmigt und gelten ab Januar 2017.

Was bleibt wie gewohnt?

  • Wir laden auch in Zukunft jeden Sonntag zum Gottesdienst in Sulz und Holzhausen ein.
  • Die Gottesdienste werden im Doppeldienst von einer Pfarrperson mit der Gemeinde gefeiert.

 

Was wird neu?

  • Die Gottesdienstzeiten in der Stadtkirche Sulz:
    am 1. und 5. Sonntag des Monats beginnt der Gottesdienst um 9.00 Uhr
    am 2. bis 4. Sonntag des Monats beginnt der Gottesdienst um 10.15 Uhr
  • Die Gottesdienstzeiten in der Georgskirche Holzhausen:
    am 1. und 5. Sonntag des Monats beginnt der Gottesdienst um 10.15 Uhr
    am 2. bis 4. Sonntag des Monats beginnt der Gottesdienst um 9.00 Uhr

 

An jedem 2. Sonntag im Monat feiern wir in Sulz und Holzhausen Gottesdienste mit Abendmahl. Gottesdienste mit Taufen finden in Sulz am 3. und in Holzhausen am 4. Sonntag eines jeden Monats statt.

Die Gottesdienstzeiten für besondere Fest- und Feiertage werden gesondert bekannt gemacht.

Als Kirche Jesu Christi sind wir miteinander auf dem Weg. Deshalb laden wir immer wieder zu gemeinsamen Gottesdiensten ein. Im Jahr 2017, dem Reformationsjubiläum, laden wir zum Erscheinungsfest am 06.01.2017 zum Gottesdienst nach Vöhringen ein, an Himmelfahrt am 25.07.2017 zu einem Gottesdienst im Grünen auf den Wandbühl (beim Kloster Kirchberg) und zum Erntebittgottesdienst am 02.07.2017 in die Georgskirche nach Holzhausen.

Gerne laden wir Sie ein und freuen uns auf „die schönen Gottesdienste des HERRN“ wie es in Psalm 27 heißt.

Ihr Dekan Ulrich Vallon