Holzhausen

Aktuelle Termine

Altpapiersammlung am 27. Oktober 2018

 

- Achtung geänderter Termin -

 

Der Jugendclub Holzhausen führt am Samstag, 27. Oktober 2018 in Holzhausen die nächste Altpapiersammlung durch.

Der Jugendclub Holzhausen bittet jeden Haushalt, das gesammelte Altpapier t gebündelt bis 8.30 Uhr an den Straßenrand zu stellen oder am Sammeltag direkt zum Sammelcontainer am Ende der Lindenstraße/Kreuzung Seeäckerstraße zu bringen.

 

„Holzhauser Senioren feiern gemeinsam Advent“ Drucken E-Mail

Jedes Jahr im Advent laden die Ortschaftsverwaltung und der Ortschaftsrat Holzhausen zu einem Seniorennachmittag in unsere Panoramahalle ein. Viele Seniorinnen und Senioren aus unserer Ortschaft freuen sich auf diesen Nachmittag.

Am vergangenen dritten Advent war es soweit. Die Holzhauser Seniorinnen und Senioren trafen sich zum Adventsnachmittag der bürgerlichen Gemeinde in der Panoramahalle. Draußen war es naßkalt und Eisregen, der so manchen vom Besuch abgehalten hat. In unserer schnuckeligen Panoramahalle war es dafür urig gemütlich. Die Halle und die schöne Dekoration gaben dem Nachmittag  ihr besonderes Flair. Der herrliche Weihnachtsbaum wurde von Familie Hans Walter gespendet und von Sigrid Rosenzweig wunderbar geschmückt. Im Wechsel gestalten und umrahmen die Holzhauser Vereine, Gruppen und Organisationen diesen Seniorennachmittag seit einigen Jahren maßgeblich mit. In diesem Jahr war der Musikverein dran, der die komplette Bewirtung samt Auf- und Abbau und Dekoration der Halle organisiert hat und für eine sehr ansprechende und wunderschöne musikalische Umrahmung sorgte. Gut 60 Seniorinnen und Senioren nahmen die Einladung der Ortschaftsverwaltung Holzhausen an. Ortschaftsrat, Ortsvorsteher Lutz Strobel und der Musikverein freuten sich über die gute und positive Resonanz.

Musikalisch wurde der Seniorennachmittag vom Musikverein Holzhausen unter der Leitung Kay Kieferle mit zwei Musikstücken gestartet.

Neben den Mitgliedern des Ortschaftsrates, Stefanie Schittenhelm, 1. Vorsitzende Musikvereines Holzhausen und  Ruth Lebold, 1. Vorsitzende des Kirchengemeinderates Holzhausen durfte Ortsvorsteher Lutz Strobel die Liedermacherin Friedel Kehrer aus Bronnweiler begrüßen. Die Moderation dieses Nachmittages hatte Stefanie Schittennhelm inne.

In seinem Grußwort überbrachte Ortsvorsteher Lutz Strobel einen besonderen Gruß den zahlreich anwesenden Seniorinnen und Senioren.

Natürlich wurde auch gesungen. Der Musikverein Holzhausen lud die Seniorinnen und Senioren zum Gemeinsamen Singen von bekannten Advents- und Weihnachtsliedern ein, was auch gerne und fröhlich angenommen wurde. Dazwischen führten Martina Leuze und Benjamin Schwarkeinen Sketch auf. Und die Cajon Gruppe des Musikvereines und der Grundschule Holzhausen hatten einen tollen Auftritt.

Höhepunkt dieses Nachmittages waren die Lieder und Gedichte von Friedel Kehrer. Sie sang,  begleitet auf der Gitarre,  sehr schöne alte Winterlieder und brachte viel Heimeligkeit in die Panoramahalle. Es war einfach herrlich Friedel Kehrer zuzuhören, Lustiges und Nachdenkliches. Alles passte.

Gerne und von ganzen Herzen darf ich an dieser Stelle allen Gruppen und Personen, insbesondere dem Musikverein für die Organisation dieses Seniorennachmittages (Aufbau der Halle, wunderschöne Dekoration, Bewirtung und für die sehr gelungene musikalische Umrahmung dieses Nachmittages) einen aufrichtigen und herzlichen Dank übermitteln. Es war ein richtig schöner gemütlicher Nachmittag, bei Kaffee und Hefe- und Nusszopf, einer Brezel und einem Viertele Wein und bei besinnlicher und zugleich fröhlicher Unterhaltung.

Dieser Nachmittag wird noch lange nachklingen. Diese Gemeinschaft und dieses wohltuende Miteinander taten einfach gut.

 

Lutz Strobel

Ortsvorsteher